Zubereitung

Den Temperaturregler auf ca. 160° C stellen und warten, bis das gelbe Lämpchen erlischt. Dann das Öl auf die Heizzone geben und die Zwiebelringe darin solange andünsten, bis sie eine schöne hellbraune Farbe annehmen. Die Zwiebelringe in die Warmhaltezone schieben.

Die Leberscheiben in das auf der Heizzone verbliebene Öl legen und beide Seiten bräunen. Mit gekörnter Brühe, Pfeffer und eventuell Majoran würzen.

Anschließend die Apfelringe mitdünsten und zuletzt die Zwiebeln wieder hinzufügen.

Rezept

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Eßlöffel Öl
  • 2 Zwibeln in Ringe geschnitten
  • 800g Kalbsleber
  • 1 Teelöffel gekörnte Brühe
  • 1 Messerspitze Pfeffer
  • Nach Geschmack eine Messerspitze Majoran
  • 2 kleine Äpfel in Ringe geschnitten

Beilagen

  • Kartoffelpüree
  • oder Weißbrot